Dosierung Monapax® Sirup

Dosierung

  • Säuglinge ab 7 Monaten bis unter 12 Monaten (ca. 8 - 10 kg)

    Einzeldosis akut

    1-2 ml alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 6-mal täglich

    Tagesgesamtdosis akut

    Tagesgesamtdosis 1-12 ml

    Einzeldosis chronisch

    1-2 ml 1- bis 3-mal täglich

    Tagesgesamtdosis chronisch

    Tagesgesamtdosis 1-6 ml

  • Kleinkinder ab 1 Jahr bis unter 6 Jahre (ca. 10 - 20 kg)

    Einzeldosis akut

    2-3 ml alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 6-mal täglich

    Tagesgesamtdosis akut

    Tagesgesamtdosis 2-18 ml

    Einzeldosis chronisch

    2-3 ml 1- bis 3-mal täglich

    Tagesgesamtdosis chronisch

    Tagesgesamtdosis 2-9 ml

  • Kinder ab 6 Jahre bis unter 12 Jahre (ca. 20 - 44 kg)

    Einzeldosis akut

    3-4 ml alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 6-mal täglich

    Tagesgesamtdosis akut

    Tagesgesamtdosis 3-24 ml

    Einzeldosis chronisch

    3-4 ml 1- bis 3-mal täglich

    Tagesgesamtdosis chronisch

    Tagesgesamtdosis 3-12 ml

  • Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren

    Einzeldosis akut

    5 ml alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 6-mal täglich

    Tagesgesamtdosis akut

    Tagesgesamtdosis 5-30 ml

    Einzeldosis chronisch

    5 ml 1- bis 3-mal täglich

    Tagesgesamtdosis chronisch

    Tagesgesamtdosis 5-15 ml

Da die Wirkstoffe von Monapax® Sirup und Monapax® Tropfen gut von der Mundschleimhaut aufgenommen werden, sollte die Flüssigkeit vor dem Schlucken für einige Zeit im Mund belassen werden.

Klinische Studie

Klinische Studie* (bei Kindern bis 12 J.) belegt:
Signifikante Verbesserung des Hustenscores um 79,7%**.

Verbesserung des Hustenscores (Cough Assessment Score)

Grafik Verbesserung des Hustenscores

Remission der Symptome nach 7 Tagen

Grafik Remission der Symptome

*Monapax® Sirup verringert nachweislich den nächtlichen Husten erkrankter Kinder, wodurch sich die Schlafqualität der Eltern verbessert hat. (Voß et al. Drug Res 2018; 68: 444-449), Verbesserung des Gesamthustenscores: Monapax® 81,3%, Placebo 50,8%.

** Score beinhaltet Hustenintensität, Hustenfrequenz bei Tag/nachts, Atemnot); Placebo-Änderung 50,8%

Studie zur Einnahme von Monapax® Sirup

Ob nun die ganze Familie betroffen ist oder ein Erwachsener mit Reizhusten zu kämpfen hat. Eines ist klar: Reizhusten ist lästig und schränkt einen im Alltag ein. Erwachsene haben häufig alltägliche Aufgaben, welche sie erledigen möchten: Ob es der Haushalt, berufliche Verbindlichkeiten oder private Veranstaltungen sind. Der Alltag sollte nicht vom Reizhusten bestimmt sein.

Eine Studie aus dem Jahre 2021 zeigt, dass bei 96,8 % der Patienten, welche Monapax® Sirup einnahmen, die Intensität des Reizhustens abnahm.** Dabei bewerteten 97,8 % der Ärzte die Verträglichkeit von Monapax® Sirup mit „sehr gut“ oder gut“.**

** Quelle: Grube B, Brünjes R. J Pharmakol. U. Ther. 2/2021, 30. Jahrgang, 36-40

Hustenstiller – Wirkweise und Wirkstoffe

Reizhusten ist lästig und kraftraubend. Monapax® lindert mit u. a. Sonnentau den Reizhusten direkt in den Bronchien.

??!

Unsere Antworten auf deine wichtigsten Fragen zum Thema Husten und Monapax.