Sonnentau & Efeu
bei Husten

Sonnentau und Efeu besitzen als Arzneipflanzen eine lange Tradition. Vor allem bei Reizhusten entfalten sie ihre positiven Effekte.
Monapax - Sonnentau und Efeu

Pflichttexte

  • Monapax® Saft.
    Anwendungsgebiete: Husten jeder Ursache, auch Keuchhusten, Bronchialkatarrh. Warnhinweis: Enthält 3,9 Vol.-% Alkohol. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • Monapax® Tropfen.
    Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehört: Husten. Warnhinweis Enthält 32,8 Vol.-% Alkohol. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Sonnentau & Efeu bei Husten

Als Arzneipflanzen besitzen Sonnentau und Efeu eine lange Tradition. Bei Reizhusten entfalten Sonnentau und Efeu jeweils ihre eigenen, ganz speziellen Wirkeigenschaften und können somit helfen, den Hustenreiz zu lindern.

Raffiniert: Der natürliche Hustenstiller Monapax® kombiniert genau diese und weitere bewährte Arzneipflanzen und kann auf diese Weise Reizhusten besonders umfassend bekämpfen: So stillt Monapax® nicht nur den Hustenreiz, sondern wirkt zusätzlich krampflösend und lindert die Entzündung in den Bronchien – bei sehr guter Verträglichkeit.
Monapax - Sonnentau und Efeu

Monapax stillt nicht nur den Hustenreiz, sondern wirkt zusätzlich krampflösend und lindert die Entzündung in den Bronchien.

Sonnentau: Wirkung & Botanik

Sonnentau ist in Madagaskar beheimatet, findet sich aber auch in unseren Breiten. Vor allem in Hochmooren ist die kleine, fleischfressende Pflanze verbreitet. Den klangvollen Namen hat der Sonnentau übrigens von seinen typischen Drüsenhaaren, die wie „Tau“ in der Sonne glitzern. Doch ganz so romantisch ist der Nutzen dieser Drüsenhaare dann doch wieder nicht: Denn mit der Klebkraft des Drüsensekrets werden Insekten festgehalten und anschließend enzymatisch verdaut.

Sonnentau-Zubereitungen haben sich sowohl zur Behandlung von Reizhusten als auch als begleitende Therapie von Keuchhusten bewährt. Denn Sonnentau hat vielfältige positive Wirkungen, die genau bei diesen Indikationen gefragt sind.

Sonnentau wirkt ...
  • entzündungshemmend
  • krampflösend
  • hustenlindernd (antitussiv)

Efeu: Wirkung & Botanik

Efeu (lateinisch Hedera helix; Helix = sich winden, herumdrehen) ist eine drei bis 15 Meter lange Schlingpflanze und rankt sich häufig an Hauswänden oder Balkonen entlang. Für medizinische Zwecke kommen die bekannten drei- bis fünfeckigen Blätter zum Einsatz. Denn diese sind unter anderem reich an Saponinen. So erklären sich auch die positiven Effekte, die Efeu bei Husten (insbesondere Reizhusten) besitzt.

Efeu wirkt ...
  • krampflösend
  • entzündungshemmend
  • leicht beruhigend

Vorsicht: Die schwarzen Steinfrüchte des Efeu sind giftig!

Monapax®: Eine einzigartige Kombination

In Monapax® werden u.a. Sonnentau und Efeu auf einzigartige Weise miteinander kombiniert. Das Ergebnis ist ein natürlicher Hustenstiller, der nicht nur zuverlässig und lang anhaltend den Hustenreiz stillt, sondern zusätzlich auch krampflösende Effekte besitzt und die Entzündung in den Bronchien lindert. Auf diese Weise wird auch die Zahl der Hustenattacken reduziert – und das bei sehr guter Verträglichkeit. Kein Wunder, dass schon Kinder ab 6 Monaten (Monapax® Saft) von Monapax® profitieren können. 

Sonnentau: Steckbrief

  • Lateinischer Name: Drosera rotundifolia
  • Fleischfressende Pflanze


  • Verwendete Pflanzenteile: Oberirdische Teile (Kraut) und unterirdische Teile
  • Wirkung bei Husten: entzündungshemmend, krampflösend und somit hustenlindernd


Efeu: Steckbrief

  • Lateinischer Name: Hedera helix


  • Verwendete Pflanzenteile: Blätter
  • Wirkung bei Husten: krampflösend, entzündungshemmend, leicht beruhigend
Monapax® Saft

Unsere Produktempfehlung

Monapax® Saft
Monapax® ist ein homöopathisches Arzneimittel bei Erkältungen der Atemwege. Monapax® stillt zuverlässig und lang anhaltend den Hustenreiz, reduziert die Hustenanfälle und lindert die Entzündung der Bronchien.

Monapax® Saft mit der einzigartigen Rezeptur u.a. aus Sonnentau und Efeu, ist sehr gut verträglich und daher auch für Kinder ab 6 Monaten und somit für die ganze Familie geeignet.

Häufig gestellte Fragen zu diesem Thema (FAQ)

  • Kann Monapax® auch von Kindern eingenommen werden?

    Monapax® ist eine sehr gut verträgliche Familienmedizin mit kindgerechtem Geschmack. Monapax® Saft ist für Kinder ab 6 Monaten geeignet, Monapax® Tropfen können von Kindern ab 3 Monaten eingenommen werden.

    Welche weiteren Arzneipflanzen sind in Monapax® enthalten?

    Monapax® enthält neben Sonnentau und Efeu weitere Inhaltsstoffe, die sich im Bereich der Homöopathie bewährt haben. Dazu zählt zum Beispiel Brechwurz (Ipecacuanha), Chinarinde (China officinalis) und Hyoscyamus (Bilsenkraut). Eine einzigartige Kombination.

    Wieso werden in Monapax® gerade Sonnentau und Efeu kombiniert?

    Sowohl Sonnentau als auch Efeu besitzen spezifische positive Effekte bei Reizhusten. So wirkt Sonnentau zum Beispiel entzündungshemmend, während Efeu unter anderem beruhigende Wirkungen hat. Dank dieser einzigartigen Kombination können beide wertvollen Arzneipflanzen ihre speziellen Wirkeigenschaften ergänzen und verstärken – für eine zuverlässige und lang anhaltende Hilfe bei Reizhusten.
Ihre Apotheke in der Nähe:
Geben Sie hier Ihre PLZ oder Stadt ein:
Mobiler Apotheken-Notdienst-Finder:
Jederzeit und überall eine Notdienst-Apotheke in Ihrem Umfeld finden
www.22833.mobi

Pflichttexte

  • Monapax® Saft.
    Anwendungsgebiete: Husten jeder Ursache, auch Keuchhusten, Bronchialkatarrh. Warnhinweis: Enthält 3,9 Vol.-% Alkohol. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • Monapax® Tropfen.
    Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehört: Husten. Warnhinweis Enthält 32,8 Vol.-% Alkohol. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Top