Monapax:
Reizhusten naturstark gestillt

Bei trockenem Reizhusten stillt Monapax® mit der Kombination u.a. aus Sonnentau und Efeu den Hustenreiz.
Monapax: Reizhusten naturstark gestillt

Pflichttexte

  • Monapax® Saft.
    Anwendungsgebiete: Husten jeder Ursache, auch Keuchhusten, Bronchialkatarrh. Warnhinweis: Enthält 3,9 Vol.-% Alkohol. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • Monapax® Tropfen.
    Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehört: Husten. Warnhinweis Enthält 32,8 Vol.-% Alkohol. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Monapax®: Reizhusten naturstark gestillt

Bei Reizhusten ist die Schleimhaut der Bronchien entzündet – Schmerzen beim Husten, bellender Husten und regelrechte Hustenattacken können die Folge sein. Umso wichtiger ist eine effektive und gut verträgliche Behandlung.

Der natürliche Hustenstiller Monapax® mit seiner einzigartigen Rezeptur u.a. aus Sonnentau und Efeu hat sich hervorragend bewährt: Denn Monapax® stillt den Hustenreiz, wirkt zusätzlich krampflösend und sogar entzündungshemmend.

Gut zu wissen: Monapax® Tropfen können bereits bei Kindern ab 3 Monaten eingesetzt werden, Monapax® Saft ist für Kinder ab 6 Monaten zugelassen. Eine naturstarke Hustentherapie für die ganze Familie!
Monapax – eine naturstarke Hustentherapie für die ganze Familie

Monapax – eine naturstarke Hustentherapie für die ganze Familie!

Reizhusten: Typisch zu Beginn einer Erkältung

Reizhusten tritt typischerweise in der ersten Phase einer Erkältung auf, wenn Viren oder Bakterien die Schleimhäute besiedeln. Husten ist in diesem Fall der natürliche Schutzreflex, der als Reaktion auf die entsprechende Reizung der Schleimhaut einsetzt. Auch wenn sich die Entzündung im Krankheitsverlauf auf die Bronchien ausbreitet, ist trockener Reizhusten die typische Reaktion. In diesem Fall geht es bei der Husten-Behandlung primär darum, den Hustenreiz zu stillen und die Regeneration der Bronchialschleimhaut zu unterstützen.

Gut zu wissen: Wenn es im weiteren Verlauf einer Erkältung zu einer vermehrten Schleimbildung kommt („produktiver Husten“), ist es wichtig, das Abhusten nicht zu unterdrücken. Dann ist ein natürlicher Schleimlöser wie Bronchicum® die geeignete Therapie.  

Lesen Sie hier mehr über die unterschiedlichen Husten-Arten

Reizhusten natürlich gestillt – mit Monapax®

Der natürliche Hustenstiller Monapax® (rezeptfrei in der Apotheke) punktet bei Reizhusten dank seiner einzigartigen Kombination u. a. aus Sonnentau und Efeu gleich mehrfach: Denn er stillt den Hustenreiz nicht nur zuverlässig und lang anhaltend, sondern lindert gleichzeitig die Entzündung in den Bronchien und reduziert so die Anzahl der Hustenanfälle. Vor allem in der Nacht sind diese vielfältigen positiven Effekte von besonderem Vorteil: Denn weniger nächtliche Hustenattacken erhöhen auch die Chancen auf besseren und erholsameren Schlaf!

Vielfältige positive Effekte, die eine aktuelle Studie mit 960 Patienten bestätigt: So ergab sich dank Monapax® eine deutliche Symptomverbesserung bzw. -befreiung innerhalb von 5-6 Tagen hinsichtlich der Stärke des Hustens und der Häufigkeit des Hustens in der Nacht. Etwa 80 Prozent der Ärzte und der Patienten beurteilten die Wirkung mit sehr gut oder gut, 90 Prozent bescheinigten eine sehr gute oder gute Verträglichkeit.

Der Familien-Tipp: Monapax® ist sehr gut verträglich und damit für die ganze Familie geeignet. Das „I-Tüpfelchen“ ist der kindgerechte Geschmack – so wird auch die Behandlung von kleinen Husten-Patienten noch leichter.

Lesen Sie hier mehr zum Thema Reizhusten bei Kindern.
Lesen Sie hier Wissenswertes über die Arzneipflanzen Sonnentau und Efeu.

Monapax®: Vorteile

  • Mit der einzigartigen Rezeptur u.a. aus Sonnentau und Efeu
  • Stillt zuverlässig und langanhaltend den Hustenreiz
  • Wirkt zusätzlich krampflösend und reduziert die Hustenanfälle
  • Lindert die Entzündung in den Bronchien
  • Sehr gut verträglich und mit kindgerechtem Geschmack


  • Erhältlich als Monapax® Saft (ab 6 Monaten) Monapax® Saft Beipackzettel
  • und Monapax® Tropfen (ab 3 Monaten) Monapax® Tropfen Beipackzettel

Häufig gestellte Fragen zu diesem Thema (FAQ)

  • Hat Monapax® Nebenwirkungen?

    Monapax® ist aufgrund seiner natürlichen Rezeptur sehr gut verträglich und damit für die ganze Familie geeignet. Allerdings sind Nebenwirkungen wie z. B. Überempfindlichkeitsreaktionen nicht auszuschließen. Eine Schilddrüsenüberfunktion kann verstärkt werden.

    Grundsätzlich gilt zu beachten, dass sich bei der Einnahme eines homöopathischen Arzneimittels die Beschwerden vorübergehend verschlimmern können (Erstverschlimmerung).

    Bitte beachten Sie dazu die Packungsbeilage oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

    Was muss ich zum Thema Monapax® Dosierung wissen?

    Die Dosierung von Monapax® unterscheidet sich bei Monapax® Saft und Monapax® Tropfen und richtet sich jeweils nach dem Alter bzw. dem Körpergewicht des Patienten.

    Monapax® Saft Dosierung: So nehmen etwa Säuglinge im Alter zwischen 6 und 12 Monaten (Gewicht: ca. 5 bis 7 kg) 3-mal täglich ½ Teelöffel Monapax® Saft ein.

    Monapax® Tropfen Dosierung: Für Monapax® Tropfen gilt für Säuglinge ab 3 bis unter 12 Monate (ca. 6 bis 10 kg) in akuten Fällen 6-mal täglich 1 bis 2 Tropfen.  

    Weitere Details zur Anwendung von Monapax® entnehmen Sie bitte der jeweiligen Packungsbeilage.

    Monapax® Saft: Beipackzettel
    Monapax® Tropfen: Beipackzettel

    Wie wirkt Monapax®?

    Monapax® enthält natürliche Inhaltsstoffe – unter anderem die Kombination aus Sonnentau und Efeu. Diese ergänzen und verstärken sich gegenseitig in ihren jeweils ganz spezifischen Wirkeigenschaften bei Reizhusten. Auf diese Weise wird der Hustenreiz nicht nur zuverlässig und langanhaltend gestillt, auch krampflösende und entzündungshemmende Eigenschaften zeichnen Monapax® aus.
  • Was ist Monapax®?

    Monapax® mit der Kombination u.a. aus Sonnentau und Efeu hat sich als natürlicher Hustenstiller bei trockenem Reizhusten bewährt. Monapax® ist als Monapax® Hustensaft (ab 6 Monaten) und Monapax® Tropfen (ab 3 Monaten) erhältlich und eignet sich als naturstarke Hustentherapie für die ganze Familie.
Ihre Apotheke in der Nähe:
Geben Sie hier Ihre PLZ oder Stadt ein:
Mobiler Apotheken-Notdienst-Finder:
Jederzeit und überall eine Notdienst-Apotheke in Ihrem Umfeld finden
www.22833.mobi

Pflichttexte

  • Monapax® Saft.
    Anwendungsgebiete: Husten jeder Ursache, auch Keuchhusten, Bronchialkatarrh. Warnhinweis: Enthält 3,9 Vol.-% Alkohol. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • Monapax® Tropfen.
    Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehört: Husten. Warnhinweis Enthält 32,8 Vol.-% Alkohol. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Top