Reizhusten:
Hausmittel

Die besten Hausmittel gegen Reizhusten finden Sie hier auf einen Blick.
Monapax - Hausmittel gegen Reizhusten

Pflichttexte

  • Monapax® Saft.
    Anwendungsgebiete: Husten jeder Ursache, auch Keuchhusten, Bronchialkatarrh. Warnhinweis: Enthält 3,9 Vol.-% Alkohol. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • Monapax® Tropfen.
    Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehört: Husten. Warnhinweis Enthält 32,8 Vol.-% Alkohol. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Reizhusten: Hausmittel

Gegen Reizhusten stehen effektive Hausmittel aus der Apotheke zur Verfügung, die helfen können, den Hustenreiz zu stillen. Als natürlicher Hustenstiller ist Monapax® sehr gut verträglich und lindert auch die Entzündung in den Bronchien – auf diese Weise reduziert sich auch die Zahl der Hustenanfälle.

Hausmittel können zusätzlich lindernde Eigenschaften haben – auch wenn es nur um einen kleinen „Wohlfühl-Effekt“ geht.

Hausmittel gegen Reizhusten

Hier haben wir ausgewählte Hausmittel bei Reizhusten für Sie zusammengestellt:

Honig

Honig ist ein altbewährtes Hausmittel bei Reizhusten und hält auch neueren Untersuchungen Stand. So hat eine Studie ergeben, dass Honig sogar noch wirksamer ist, als der hustenstillende, chemisch-synthetische Wirkstoff Dextromethorphan.

Ein Glas heiße Milch mit Honig ist also bei Reizhusten vor dem Schlafengehen durchaus wohltuend. Doch Vorsicht! Aufgrund des Karies-Risikos ist eine längere Verabreichung ungünstig. Zudem sollte Kindern unter 1 Jahr kein Honig verabreicht werden.

Gut zu wissen:
Der natürliche Hustenstiller Monapax® ist bereits für Kinder ab 3 Monaten (Monapax® Tropfen) bzw. ab 6 Monaten (Monapax® Saft) geeignet.

Inhalieren

Eine Inhalation sorgt mittels des aufsteigenden Wasserdampfs für eine Befeuchtung der Schleimhaut und tut somit den gereizten Bronchien gut. Als Zusatz haben sich zum Beispiel entzündungshemmende Kamillenblüten bewährt.

Extra-Tipp:
Sobald aus trockenem Reizhusten ein produktiver Husten mit Auswurf wird, kann der Zusatz von Cineol bei Inhalationen sinnvoll sein. Denn dieser wirkt schleimlösend und entzündungshemmend.

Wichtig:
Kinder sollten nicht unbeaufsichtigt inhalieren. Für Säuglinge und Kleinkinder sind ätherische Öle nicht geeignet.
Monapax® Saft

Unsere Produktempfehlung

Monapax® Saft
Monapax® ist ein homöopathisches Arzneimittel bei Erkältungen der Atemwege. Monapax® stillt zuverlässig und lang anhaltend den Hustenreiz, reduziert die Hustenanfälle und lindert die Entzündung der Bronchien.

Monapax® Saft mit der einzigartigen Rezeptur u.a. aus Sonnentau und Efeu, ist sehr gut verträglich und daher auch für Kinder ab 6 Monaten und somit für die ganze Familie geeignet.

Häufig gestellte Fragen zu diesem Thema (FAQ)

  • Welcher Hustenstiller ist auch für Kinder unter 1 Jahr geeignet?

    Der natürliche Hustenstiller Monapax® (rezeptfrei in der Apotheke) mit seiner einzigartigen Rezeptur u.a. aus Sonnentau und Efeu ist sehr gut verträglich und besitzt einen kindgerechten Geschmack. Monapax® Saft ist für Kinder ab 6 Monaten geeignet, Monapax® Tropfen können von Kindern ab 3 Monaten eingenommen werden.

    Wieso darf Honig erst bei Kindern ab 1 Jahr gegeben werden?

    Im Honig können sich bestimmte Bakterien befinden, die im Darm des Säuglings ein Gift produzieren können – eine Atemlähmung ist nicht auszuschließen. Insofern sollte Kindern unter 12 Monaten kein Honig verabreicht werden.

    Sind Hausmittel gegen Reizhusten als alleinige Behandlung ausreichend?

    Hausmittel können bei Reizhusten durchaus positive Effekte haben – dennoch können sie eine zuverlässige und langanhaltende Therapie bei Reizhusten nicht ersetzen. Vielmehr sind sie als Ergänzung zu geeigneten Hustenstillern aus der Apotheke anzusehen.
Ihre Apotheke in der Nähe:
Geben Sie hier Ihre PLZ oder Stadt ein:
Mobiler Apotheken-Notdienst-Finder:
Jederzeit und überall eine Notdienst-Apotheke in Ihrem Umfeld finden
www.22833.mobi

Pflichttexte

  • Monapax® Saft.
    Anwendungsgebiete: Husten jeder Ursache, auch Keuchhusten, Bronchialkatarrh. Warnhinweis: Enthält 3,9 Vol.-% Alkohol. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • Monapax® Tropfen.
    Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehört: Husten. Warnhinweis Enthält 32,8 Vol.-% Alkohol. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Top